Mit Pioniergeist an Ihrer Seite.

Seit 1998 steht lean für schlanke und klare Lösungen in der IT. Mit dem Anspruch Komplexität zu reduzieren und die Effizienz zu steigern sind wir heute ein führender Anbieter von Arbeitsplatzsystemen für den stationären und mobilen Einsatz in Krankenhäusern, Kliniken und Versorgungszentren. Mehr den je gilt es, optimale Lösungen für jeden Anwendungszweck zu schaffen und dabei höchste Qualität und einen günstigen Preis zu verbinden.

„Die fortschreitende Digitalisierung in den Krankenhäusern verändert die heutige Stationsarbeit grundlegend. Der allgegenwärtige Datenzugriff während der Visite oder der Pflegerunde erfordert mobile und ergonomische Ein- und Ausgabegeräte, die auch hygienischen Anforderungen gerecht werden. Interessant wird es, sobald die weiterhin analogen Aspekte in die Definition der idealen Arbeitsstation einbezogen werden. Spätestens hier kommen wir ins Spiel."

Stefan Gröger, Geschäftsführer

Stefan Gröger studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der TU München Ingenieurswesen mit den Schwerpunkten Informationstechnik und Kybernetik. Nach Abschluss seines Diploms in der Medizintechnik beim Max-Planck-Institut arbeitete er für IBM und Siemens im In- und Ausland. 1992 absolvierte Gröger seinen MBA in Europäischer Unternehmensführung in Bournemouth und Barcelona, und wechselte anschließend zum Systemhaus CompuNet nach Köln. Im Jahr 1998 gründete er das Systemhaus lean GmbH, das seinen Fokus schon damals auf schlanke IT-Infrastrukturen setzte. Seit 2009 lenkt Gröger das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter und setzt das Wachstum des auf Krankenhäuser spezialisierten Full-Service-Anbieters fort.

Download lean Infoblatt